Lungenentzündung: häufigste infektionsbedingte Todesursache bei Kindern

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) berichtete darüber, dass Lungentzündungen die häufigste infektionsbedingte Todesursache im Kindesalter darstellen. Dies gilt weltweit, aber insbesondere in ökonomisch schwachen Regionen. Bis zu 19% der Todesfälle von Kindern im Alter unter 5 Jahren sind bedingt durch Pneumonien. Vor allem betroffen sind Indien, Pakistan und China.

Die Mehrzahl der Infekte der unteren Atemwegsinfekte sind bedingt durch Viren. In der kälteren Jahreszeit spielen zum Beispiel das Influenza*- und Parainfluenzavirus sowie das RS-Virus** ("Respiratory Syncytial Virus") eine Rolle. Erreger wie das Enterovirus D68, die sich im Darm finden und u.a. über verunreinigtes Wasser oder Schmierinfektion übertragen werden können, führen eher während der Sommermonate zu Atemwegsinfekten ("Sommergrippe"). Bakteriell bedingte Pneumonien sind etwas seltener, können aber besonders dramatisch verlaufen. Schätzungsweise nur ein Drittel der Kinder mit Lungenentzündung erhält eine angemessene antibiotische Therapie. Wichtigste bakterielle Erreger sind: Pneumokokken*, Haemophilus influenzae*, Staphylokokken, Mycoplasmen sowie Chlamydophila pneumoniae (= Chlamydien).

Beispielsweise wurde über den Ausbruch einer respiratorischen Infektionskrankheit in der Punjab Provinz, Pakistan, berichtet. Zwei Kliniken in Rawalpindi müssten täglich etwa 400 Kinder mit Atemwegsinfekten versorgen. Bei rund 50 der kleinen Patienten läge eine schwere Lungenentzündung vor. Experten vermuten, dass es sich um einen Ausbruch des RS-Virus** handeln könnte.

* Impfstoff verfügbar
** Kein Impfstoff, aber (in D) Immunprophylaxe verfügbar f. Kinder mit Herzfehler u./o. Lungenfehlbildungen

Quellen
 

 

 

MD Medicus Imagevideo

 
  1. MD Medicus
  2. Gesundheitsberatung & Pflegeassistance
  3. Haus-Service & Telemedizin
  4. Versorgungs- & Reha-Management
  5. International Beraten / Reisebüro / Dolmetscher Service
  6. Reise- & Tropenmedizin
  7. Medical Service Balear
  8. Auslands- & Firmenassistance